Payment / Bezahlungsarten > Aktivierung und Eigenschaften von Bezahlungsarten

basic  Zurück  

Preisintervall pro Zahlungsart und Ländergruppe

Zahlungsarten freischalten

Man kann pro Ländergruppe ausgewählte Bezahlungsarten für selbst bestimmte Preisintervalle sperren resp. freigeben. So kann man z.B. in der Schweiz Kreditkartenbezahlungen erst ab einem Betrag von CHF 100.- entgegennehmen.

Rechnungslieferung pro Kunde aktivierbar

Wenn die Bezahlungsart Rechnung deaktiviert ist, kann man in der Shopadministration pro Kunde festlegen, ob dieser das Recht hat auf Rechnung einzukaufen. Ob einem Kunde Rechnungslieferung gewährt wird, kann auch über einen Kundenimport mitgeteilt werden, so dass diese Einstellung auch automatisierbar ist.

Insgesamt gibt es sechs Möglichkeiten, die Bezahlung per Rechnung im PepperShop zu beeinflussen:

  • Rechnung generell allen Kunden erlauben (wird grundsätzlich nicht empfohlen!)
  • Rechnung erlauben, wenn Kundennummer einen spezifischen Prefix hat - z.B. RE-KND123357
  • Rechnung manuell in der Shop-Administration für einen Kunden freischalten
  • Rechnungslieferung via Kundenimport steuern
  • Der PepperShop kann so konfiguriert werden, dass allen Kunden automatisch ab der zweiten Bestellung Rechnungslieferung zur Verfügung steht
  • Die Verfügbarkeit der Bezahlungsart 'Rechnung' kann via Bonitätsprüfung (Risk Management) gesteuert werden (Modul)

Sortierung von Bezahlungsarten

Im PepperShop steuern Sie die Reihenfolge ganz einfach selbst. Mit einem bequemen Auswahlmenü geben Sie Ihre Prioritäten aller im Shop vorhandenen Bezahlungsarten an. Das Shopsystem kümmert sich dann kundenseitig in der Kasse um die Einhaltung von Zugriffssteuerungsregeln (z.B. Rechnungslieferung erst ab zweitem Einkauf oder Nachnahmelieferungen nur bis zu 50.- oder Vorauskasse nur in der Ländergruppe mit der Schweiz anbieten oder Kreditkarte JCB nur mit der Währung Yen anzeigen...).

Zugriffssteuerungen von elektronischen Bezahlungsarten

Alle Bezahlungsarten, die über einen externen Payment Service Provider im Shop angeboten werden, nennt man im PepperShop elektronische Bezahlungsarten. Für jede der angebotenen Bezahlungsarten kann man steuern, für welche Währungen, Sprachen und Lieferländer man die Bezahlungsart anzeigen möchte. Zusätzlich kann man noch Aktivierungen in Form von Betragsintervallen pro Lieferländer für alle elektronischen Bezahlungsarten gemeinsam definieren.

Die Darstellung einer elektronischen Bezahlungsart kann ebenfalls frei konfiguriert werden:

  • Anzeige als eigene Bezahlungsart
  • Anzeige im Vorauswahlmenü aller Kreditkarteninstitute



Zurück