Erweiterungsmodule > Marketing Module > Gutscheine

prof. modul  Zurück  

Gutscheine im PepperShop

Im PepperShop werden Gutscheine als Kampagnen angelegt und verwaltet. Auf diese Weise kann man leicht eine Menge personalisierbarer Einmal-Gutscheine Erstellen oder einen / wenige mehrfach einlösbare Vouchers.

Pro Gutschein definiert man, ob es sich um einen Fixbetrag Gutschein oder um einen prozentualen Abschlag handelt.

Ein Gutschein kann an ein Teilsortiment gebunden werden. So ist es möglich den Gutschein an einen Artikel oder eine Kategorie zu binden. Es ist sogar möglich den Gutschein an einen vordefinierten Wert eines Artikelzusatzfeldes zu binden. Zusatzfeldwerte können frei definierbare Werte annehmen und z.B. auch von externen Systemen beschrieben werden, was eine CRM-Verknüpfung einfach macht.

Sie können auch Gutscheine erstellen, welche erst ab einem Mindestbestellwert einsetzbar sind, dies ist vor allem bei Fixbeträgen interessant.

Alle Gutscheine einer Kampagne lassen sich ins Excel / OpenOffice.org exportieren und somit einfach in Marketingprozesse integrieren.

Fixbetrag Gutscheine im PepperShop können auch als Teileinlösungen über mehrere Bestellungen hinweg eingesetzt werden. Zudem gibt es umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten, um z.B. festzulegen, was passiert, wenn Fixbetrag Gutscheine an Artikel gebunden sind und man mehrere dieser Artikel gleichzeitig einkauft (/ einkaufen kann): Einmal anwenden, auf jeden anwenden, Betrag verteilen.

Administration via Webinterface

Das Gutscheine Modul kann separat erworben werden.

Die Administration des Gutscheine-Moduls ist vollständig in die PepperShop Administration integriert und über ein Webinterface von überall benutzbar.

Gutscheine können online auch mit Bemerkungen versehen werden - falls z.B. eine Einlösung in physischen Geschäften oder eine spezielle Nachricht vermerkt werden soll.

» Modul Anleitung ansehen

Erstellung und Organisation der Gutscheine in Kampagnen

Gutscheine editieren

Gutscheine werden in Kampagnen organisiert. Hierbei kann festgelegt werden, wieviele Gutscheine man erstellen möchte, deren Ablaufdatum und den Betrag (Fix oder Prozentual).

Die Gutscheine können entweder für eine Bestellung benutzt werden oder an einen Artikel gebunden werden. Wenn eine Artikelbindung vorliegt, wird der Gutschein nur benutzt, wenn genau dieser Artikel im Warenkorb der Bestellung vorkommt. Diese Möglichkeit hilft z.B. bei der Einführung eines neuen Produkts.

Pro Kampagne und auch pro Gutschein kann ein Mindestbestellbetrag angegeben werden, ab wann ein Gutschein einlösbar wird.

Export der erzeugten Gutscheine als CSV-Datei

Gutscheine Export

Die erstellten Gutscheine sind per CSV exportierbar, so dass man sie z.B. in Excel bearbeiten kann oder sie für personalisierte Druckdokumente zu benutzen.






Gutschein Artikel

Zusätzlich zur Erstellung und Einlösung von Gutscheinenen kann der PepperShop auch einen speziellen Gutschein Artikel anbieten.

Mit dem Gutschein Artikel Modul wird ein Artikel definiert, wo der Preis vom Kunden frei definiert werden kann. Dieser wird beim in den Warenkorb legen übernommen.

Bis jetzt wird der Gutschein Artikel beim Bestellabschluss lediglich mit dem vom Kunden definierten Preis durchgereicht, so dass ein angebundenes ERP-System den Artikel danach erstellen kann. Es wird also kein Gutschein vom Shop erstellt!

Für den Gutschein Artikel kann ein Minimal- und Maximalwert vorgegeben werden.



Zurück Modul erwerben