Neues EU-Widerrufsrecht – Änderungen für Verkäufe in der EU

button_paragraph_kl

Am Freitag, 13. Juni 2014 tritt das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Deutschland in Kraft. Neben Deutschland haben einige andere EU-Länder die Richtlinie bereits umgesetzt, in anderen laufen die parlamentarischen Beratungen noch.

Die Änderungen betreffen grundsätzlich alle Shops, welche in die EU verkaufen, insbesondere nach Deutschland. Jedoch dürfen die Anpassungen am Shop zwingend erst an diesem Tag vorgenommen werden / aktiv sein. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die wichtigsten Punkte für Ihren Shop:

  • Neu müssen dem Kunden für Widderrufe sogenannte Musterformulare angeboten werden. Alle benötigten Musterwiderrufsformulare müssen in der Widerrufsbelehrung unbedingt gut sichtbar verlinkt werden. Je nach angebotenen Artikel, gibt es verschiedene Widerrufsformulare (Stückgut, …).

  • Der Verkauf von E-Content- und Dienstleistungsartikeln ist gemäss neuem Recht vom Kunden widerrufbar. Deshalb verfügt der PhPepperShop ab der Version 4.0.0 Build 16 über zusätzliche Widgets auf der Bestellabschlussseite, welche sicherstellen, dass der einkaufende Kunde auf sein Widerrufsrecht für diese Artikel verzichtet, was der Shopbetreiber zu bestätigen hat. Deshalb wurde eine Funktionalität eingebaut, welche die Widerrufsbestätigung ins Bestellbestätigungsmail einbindet.

  • Es muss eine Infoseite „Versand und Zahlung“ vorhanden sein, die beschreibt, welche Länder beliefert werden sowie die verfügbaren Versand- und Bezahlungsarten. Dabei muss mindestens eine Bezahlungsart ohne Aufschlag (beispielsweise Vorauskasse) angeboten werden. Zudem muss die jeweils günstigste Versandart und eine Zahlungsart ohne Aufschlag als Vorauswahl definiert werden.

  • Wir empfehlen auch für Shops, die nicht Trusted Shops zertifiziert sind, das Update auf die neuste Version.

Weitere Informationen zum Gesetz und Mustervorlagen finden Sie hier: http://qur.ch/Lw.

Im Zuge der Trusted Shops Vorzertifizierung für den PhPepperShop ab Version 4.0 haben wir eine Anleitung für die rechtlich korrekte Konfiguration des Shops erstellt. Die Anleitung finden Sie unter folgendem Link: http://qur.ch/L1.

Was ist jetzt zu tun?

Wenn Sie nach Deutschland verkaufen und digitale Güter und / oder Dienstleistungen anbieten, so müssen Sie sicherstellen, dass Ihr PhPepperShop mindestens auf die Version 4.0 mit Build 16 aktualisiert worden ist.

Alle weiteren Shops, welche lediglich nach Deutschland / in den EU-Raum verkaufen, müssen alle weiteren rechtlichen Bedingungen erfüllen (u.a. die Musterwiderrufsformulare anbieten), hier bitte unbedingt das oben verlinkte White-Paper durchgehen und per 13.06.2014 umsetzen.

Unser Partner Trusted Shops prüft und zertifiziert mithilfe von Rechts- und Online-Experten Shops in ganz Europa. Falls Sie Fragen zu den Vertrauenslösungen von Trusted Shops oder zur VRRL haben, wenden Sie sich gerne direkt an unsere Ansprechpartnerin:

Monika Enthofer
Account Managerin Austria & Switzerland

Tel:
Schweiz: +41 43 508 15 62
Deutschland / Österreich: +49 221 77536-7588

E-Mail: monika.enthofer@trustedshops.com
URL: http://www.trustedshops.com

Falls ein Shop-Update benötigt wird:

Glarotech Hostingkunden:

PhPepperShop Kaufkunden

Ihre Lizenz:

Der Updatevorgang:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.