Flexibel und innovativ im E-Commerce

Mithilfe des PepperShops hat die Okutex AG Anfang des Jahres einen bis zu 10x höheren Umsatz als in den letzten Jahren erreicht. Acht Wochen lang waren stationäre Geschäfte geschlossen und sorgten für einen Schub in Richtung Online-Handel. Im April 2020 war das E-Commerce-Wachstum gemäss dem Commerce Report Schweiz 2020 um rund 65 % höher als im Vorjahr.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie die Okutex AG PepperShop nutzte, um schnell und erfolgreich auf den sich verändernden Markt zu reagieren:

Der Weg von hochqualitativer Stoffe zu wiederverwendbaren Stoffmasken

Die Verbreitung von SARS-CoV-2 fordert vermehrt das Tragen einer Atemschutzmaske. Die Okutex AG hat dabei schnell bemerkt, dass Wegwerfmasken ökologisch wenig sinnvoll sind. Die Produktion von wiederverwendbare Stoffmasken war daher bei den traditionelle Stoffmanipulanten naheliegend. Zudem ist die lokale Produktion von Stoffen nachhaltiger.

Okutex AG: Der St. Galler Familienbetrieb wird bereits in der dritten Generation von Matthias Heé betrieben und fokussiert sich auf die Entwicklung und Vertrieb von qualitativer Stoffe, die vorwiegend in der Schweiz hergestellt werden.

Bei der Produktion von Stoffmasken ist die Auswahl des Stoffes essenziell. Zuerst wollte die Okutex AG den klassischen Edelweissstoff benutzen, da dieser auch bei der Kundschaft gut ankommt. Nach kurzen Tests haben sie jedoch bemerkt, dass der Stoff zu schwer zum Atmen ist. Deshalb entwickelten sie einen leichteren und atmungsfähigeren Stoff, der Viren praktisch nicht durchkommen lässt. Und so kam es zu den fertigen Stoffmasken, die es heute in ihrem Online-Shop zu kaufen gibt:

Screenshot: www.swiss-textiles-shop.com

Einfache und schnelle Anpassung im PepperShop

Die Änderungen im PepperShop hat dabei das Unternehmen selbständig alleine durchgeführt. Für die Stoffmasken mussten lediglich die neue Rubriken «Masken» und «Maskenstoffe» erstellt werden. Die Herausforderung besteht gemäss Matthias Heé in der Präsentation und Platzierung der verschiedenen Masken und Modellen im Online-Shop.

„Wir haben entdeckt, dass das Online Geschäft auch für uns mit den richtigen Produkten viel Potenzial hat.“

Matthias Heé, CEO Okutex AG

Für die Okutex AG hat sich gemäss Matthias Heé der Online-Shop erstmals so richtig gelohnt. Seit zehn Jahren verkaufen sie bereits Stoffe per Meter online. Mit den Stoffmasken konnten sie nun den E-Commerce vorantreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.